Sabbat

oder S(c)habbat?

zwei komische Menschen erzählen euch von was, von dem sie selber keine Ahnung haben

Was is das eigentlich?

  • siebter Tag der Woche
  • Ruhetag
  • Freitagabend bis Samstagabend
  • Menschen sollten Gott dankbar sein, dass er sie von den Ägyptern befreit hat
  • Wird sowohl in der Familie als auch in der Synagoge gefeiert
  • Der christliche Sonntag ist aus dem jüdischen Sabbat entstanden (das Brotbrechen beim Abendmahl kommt auch vom Sedermahl)
  • "Sabbat" -> "Samstag"

Ruhetag?

Melachah heißt?

Das' Pflicht

Das 4. Gebot des Judentums ist, am Sabbat zu ruhen und ihn zu feiern. (Deshalb ist der Sonntag auch in unseren Zehn Geboten)

Traditionelle Feier

  • Interessante Vorbereitung
  • (Freitag) Abend in der Synagoge
  • (Freitag) Abend zuhause
  • (Samstag) Morgen
  • (Samstag) Nachmittag
  • (Samstag) Abend II

Interessante (langweilige) Vorbereitung

  • weiße Tischdecke
  • Sabbat-Kerzen
  • Challot
  • der Abend beginnt, wenn man einen grauen nicht mehr von einem blauen Faden unterscheiden kann

Abend in der Synagoge

  • hell erleuchtete Synagoge
  • Psalme
  • Lecha Dodi
  • ...

Lecha Dodi

Quelle: payer.de

Abend in der Synagoge

  • ...
  • Maariw (Abendgebet) gekürzt und um Sabbattexte erweitert

Abend zuhause

  • Frau zündet Kerzen an
  • Frau spricht den Kerzensegen
  • ...

Quelle: payer.de

Abend zuhause

  • ...
  • Mann kommt aus der Synagoge heim
  • Mann segnet die Kinder
  • ...

Segen über die Söhne:

Segen über die Töchter:

Segen über Söhne und Töchter:

Abend zuhause

  • ...
  • ganze Familie singt das Schalom alechem
  • ...

Abend zuhause

  • ...
  • Frau setzt sich auf einen geschmückten Platz
  • Vater und Kinder singen das Frauenlob
  • Vater erhebt den Becher und spricht den Kiddusch
  • Alle trinken (Vater -> Jüngte(r)) vom Wein
  • Vater segnet Brote
  • Vater schneidet ein Stück ab, tunkt es in Salz und isst es
  • Vater schneidet Stücke für die anderen ab und reicht sie ihnen
  • ...

Abend zuhause

  • ...
  • die anderen segnen ihre Stücke und essen sie
  • Semirot werden gesungen
  • Psalm 126

Morgen

  • später aufstehen
  • Morgengottesdienst (Haschkama)
  • Kiddusch
  • Frühstück
  • allgemeiner Gottesdienst

Haschkama

hinzugefügt:

  • ein paar Psalme
  • Nischmat kol chaj (so 1 Lied)
  • Schmone Esre
  • Torah in 54 Abschnitte eingeteilt, an jedem Sabbat wird einer vorgelesen
  • zum Thoraabschnitt passendes Prophetenkapitel
  • Gebete zum Wohl der Gemeinde und des Vaterlandes

Nachmittag

Minchagebet erweitert um:

  • "Und es kommt ein Erlöser für Zion" (Gebet)
  • Toravorlesung vom ersten Teil des nächsten Abschnitts
  • im Winter: Psalm 104, 120, 134
  • im Sommer: Pirke Abot, Sprüche der Väter, ein paar Mischna Abschnitte

Abend II

  • große dritte Sabbatmahlzeit
  • Abendgebet Schabbat Edition

Abendgebet Schabbat Edition

Änderungen:

  • Psalm 144 und 67
  • Gebete: Segen Gottes für die Arbeit der Woche
  • 1 Schmone Esre Abschnitt
  • Hawdala

Hawdala

  • nach dem Abendgebet und bei der Ankunft zuhause
  • irgendwas, das kein Wasser ist (meist Wein)
  • Bessamin (min. 2 Gewürze)
  • Hawdalakerze (eine gelbe Kerze mit mehreren Dochten)
  • Vorspruch sprechen
  • Wein segnen
  • Gewürze segnen
  • an Gewürzen riechen
  • ... (volle Folien...)

Hawdala

  • die Kerzenflamme segnen
  • Unterscheidungssegen sprechen
  • Wein (oder was auch immer man da für ein Getränk nimmt) trinken
  • mit dem Rest vom Wein (owaimdfeGn) die Kerze erlöschen
  • sich "Gut Woch" (eine gute Woche) wünschen

S(ch)abbat überstanden!

etc

Slides unter https://chrissx.ga/sabbat

Geschafft!

Credits:

Jontan für faul sein

Christian für alles machen

Das liest eh keiner xD

ein paar unserer Quellen (bei weitem nicht alle)